Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das Projekt mit dem Gillette Fusion ProGlide Styler.

Projektinformationen, Stylephase

06.08.12 - 11:25 Uhr

von: samina

Reportageaufträge für den Gillette Fusion ProGlide Styler.

Letzte Woche haben unsere Onlinesupporter abgestimmt, zu welchen Themen sie sich Testreportagen über den ProGlide Styler wünschen.

Hier kommen die Ergebnisse der Abstimmung:
Reportageaufträge für den Gillette Fusion ProGlide Styler
Zum Vergrößern, das Bild anklicken.

Also liebe Onlinereporter, wir freuen uns schon sehr auf viele Testreportagen und Rezensionen über den Gillette Fusion ProGlide Styler zu den gewünschten Themen. Auf unserer Projektseite findet Ihr unter Testreportagen bereits einige sehr schöne Erfahrungsberichte unserer Master of Style.

@all: Ihr habt noch weitere Ideen für Testreportagen? Welche Aufträge sollen unsere Onlinereporter noch testen?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 06.08.12 -12:05 Uhr

    von: FSound

    Online Reporter

    Für alle die meine Testberichte lesen und nicht wissen wie ich eigentlich dazu gekommen bin habe das mal zusammen gefasst… :)

    http://jackbrown.blog.de/

  • 06.08.12 -12:21 Uhr

    von: trendyolli

    Online Reporter

    Gute Aufträge. Ein paar hab ich schon mit meinen ersten Beiträgen auf http://www.tineundolli.de abgedeckt. Von der Power-Rasur hab ich jetzt schon ein paar mal gehört, aber noch nicht getestet. Kommt dann noch :)

    Übrigens für alle die nicht zu den glücklichen Testern gehören. Ich verlose auf meinem Blog die Gutscheine, die bei dem Paket dabei waren. Schaut einfach mal vorbei.

  • 06.08.12 -12:31 Uhr

    von: -noname112-

    Online Reporter

    manche eurer fragen kann ich auf
    http://trnd-noname112.blogspot.de
    beantworten

  • 06.08.12 -12:51 Uhr

    von: limperich

    Online Reporter

    Tolle Aufträge!
    Den Auftrag über das transparente Rasiergel habe ich auf meinem Blog http://jwk-limperich.blogspot.de/ beantwortet.

    Bei Fragen, gerne Kommentieren und Fragen ;-)

  • 06.08.12 -13:26 Uhr

    von: Rockstarrr

    Online Reporter

    Hallo liebe trnd-Mitglieder, egal ob Online-Tester oder Online-Supporter: Auf meinem Blog habe ich ebenfalls schon einen Großteil der Fragen und Aufgaben bereits behandelt.
    Schaut einfach mal auf

    http://gilettefusionproglidestyler.blogspot.com/

    http://gilettefusionproglidestyler.blogspot.com/?m=1 (optimiert für mobile Geräte)

    vorbei und lest euch meine Ergebnisse durch. Über Kommentare und weitere Fragen und Anregungen freue ich mich auch immer wieder.

  • 06.08.12 -15:13 Uhr

    von: Equites

    Online Reporter

    @Rockstarrr: Nein du bist nicht der einzige mit der Meinung über die Powerrasur!

    @all: gerne könnt ihr auch meinen Blog besuchen!

    http://equites.jimdo.com/projekt-gillette-trnd/

  • 06.08.12 -17:01 Uhr

    von: Rockstarrr

    Online Reporter

    @ Equites Da bin ich aber beruhigt ;-) Wie ich ja in meinem Blog geschrieben habe fehlt mir dabei das Feingefühl und das Feedback

  • 06.08.12 -17:48 Uhr

    von: Schuster88

    Online Reporter

    Ich mache mich sofort ran wenn ich den Gillette Fusion ProGlide Styler von meinem Tester wieder habe. Bisher hab ich ziemliche kritik vernommen auch selbst musste ich schon mängel feststellen.

    Gruß Philipp

  • 06.08.12 -21:13 Uhr

    von: Rockstarrr

    Online Reporter

    @ Schuster88 Aber ich hoffe Ihr benutzt jeweils eigene Klingen? Wegen Hygiene und so…

  • 06.08.12 -22:57 Uhr

    von: Schuster88

    Online Reporter

    @Rockstarr
    Ich habe extra eine flasche mit Desinfektions mittel dafür. Ich sorge schon dafür das alles Steril ist. :D

    aber danke Rockstarr

    Gruß Philipp

  • 06.08.12 -23:30 Uhr

    von: Rockstarrr

    Online Reporter

    Ich will nicht klugscheissen aber:

    Technisch unterscheidet man zwischen Desinfektion und Sterilisation. Von Desinfektion spricht man bei einer Keimreduktion um einen Faktor von mindestens 105, das heißt dass von ursprünglich 100.000 vermehrungsfähigen Keimen (so genannte koloniebildende Einheiten – KBE) nicht mehr als ein Einziger überlebt.

    Bei der Sterilisation von Materialien (z. B. Lebensmittel, Pharmazeutika, Lösungen), Gegenständen, Verpackungen, Geräten (z. B. Gefäße zur Kultur von Mikroorganismen, Endoskope) werden (im Idealfall) alle enthaltenen oder anhaftenden Mikroorganismen einschließlich deren Dauerformen (beispielsweise Sporen) abgetötet, sowie Viren, Prionen (infektiöse Proteine), Plasmide und andere DNA-Fragmente zerstört.

  • 07.08.12 -08:03 Uhr

    von: christian35

    Online Reporter

    Tja, was soll ich sagen. Ich habe bereits alle Funktionen des Rasierers ausprobiert. Die Klinge fängt recht schnell an zu ziepen. ( nach der 3. Rasur) Der konturenstyler finde ich ist nicht sonderlich anders als bei dem normalen Fusion. Der Trimmer ist gut und lässt sich auch verdammt gut reinigen. Die Batterie des Gerätes hält auch noch. Benutze den Rasierer immer mit powerfunktion. Das transparente rasiergel wird meiner Meinung Nach zu schnell trocken auf der haut. Und als Aufbewahrungsort wäre ein Koffer glaube ich angebrachter, da man doch Schwierigkeiten beim wiedereinpacken hat. Lg

  • 07.08.12 -08:18 Uhr

    von: RubiKobold

    Online Reporter

    So, ich habe den Rasierer und den Trimmer nun seit Samstag getestet und bin der Meinung, dass ich mir ein vorläufiges Urteil gebildet habe. Alles weitere werde ich im Laufe des heutigen Tages unter meinem Blog verfassen: http://relativnet.blogspot.de/

  • 07.08.12 -09:22 Uhr

    von: FSound

    Online Reporter

    @RubiKobold: Die Länge der Kammaufsätze betragen 2, 4 und 6 mm … bezeichnet sind sie allerdings mit 1,2,3.

  • 07.08.12 -11:44 Uhr

    von: Etzel1

    Online Reporter

    Ich habe nur ein Mängel anzugeben. Dieser besteht darin, dass die Rasierklingen sehr schnell stumpf werden. Ich bestize noch den Gillette Fudsion ProGlide und ich muss sagen, dass ich mich mit diesem bis zu 12 mal rasieren kann, bis die Klingen stumpf werden.
    Alles andere ist top.

  • 07.08.12 -12:07 Uhr

    von: Equites

    Online Reporter

    @Etzel: Du müsstest deine alten Klingen doch weiter benutzen können oder?

  • 07.08.12 -12:53 Uhr

    von: RubiKobold

    Online Reporter

    @FSound: Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe meinen Beitrag entsprechend korrigiert.

    Das wäre ein weiterer Kritikpunkt von mir: Warum nicht einfach die wirkliche Länge notieren statt einer “abstrakten” 1, 2, 3?

  • 07.08.12 -14:31 Uhr

    von: Schuster88

    Online Reporter

    @ Rockstarr

    keine angst nach der benutzung bevor es weitergegeben wird lege ich die Klingen in ein Desinfektions bad ( Sterilum Verogard oder so heißt das mittel) für mindestens 30 – 45 min um eine optimale desinfektion zu reichen.

    Gruß Philipp

  • 07.08.12 -18:20 Uhr

    von: wildgunman

    Online Reporter

    Ja, die Klingen werden schnell stumpf bzw. wenn die Haare nur etwas länger sind, verstopfen sie recht schnell (da die Spalten zwischen den Klingen zu klein sind)
    Das problem habe ich mit meinem Wilkinson Protector 3D nicht.
    Auch ist mir der Rasierer insgesamt viel zu Klobig und die Trimmerklinge etwas ungünstig plaziert.

  • 07.08.12 -18:54 Uhr

    von: Produktfan20

    Online Reporter

    Finde die Aufträge sehr gut und auch sehr unterschiedlich. Nachdem ich den Rasierer nun mehrere Male ausprobiert habe, werde ich nun bald mit dem ersten Bericht beginnen und so viele Aspekte wie möglich erwähnen :)

  • 08.08.12 -09:29 Uhr

    von: FSound

    Online Reporter

    Das wäre ein weiterer Kritikpunkt von mir: Warum nicht einfach die wirkliche Länge notieren statt einer “abstrakten” 1, 2, 3?

    Auch ein Kritikpunkt meinerseits… :)

  • 08.08.12 -11:37 Uhr

    von: frshone

    Online Reporter

    hmm… warscheinlich bin ich ein pingel.. aber wenn solche fragen nicht beantwortet werden wo ist dann der testfaktor?

    aber trotzdem danke, dass sie nochmal aufgeschrieben sind.

  • 08.08.12 -12:57 Uhr

    von: MacAeffchen

    Online Reporter

    @frshone
    Schreib deine Meinung und schreibe Gesprächsberichte, trnd fasst das alles zusammen und wertet das aus und gibt dann alles an Gilette/Braun weiter.

    Man kann nicht erwarten das auf jede Frage einen Antwort gegeben wird.

  • 08.08.12 -13:07 Uhr

    von: bjoernkrull

    Online Reporter

    Ich muss auch gestehen, ich fand ihn am Anfang etwas “klobig”, aber wohl eher weil man anderes gewohnt ist. Inzwischen finde ich die Handhabung ganz toll. Es ist aber richtig dass die Klingen schnell stumpf werden, vor diesem Problem stehe ich auch bereits

  • 08.08.12 -16:02 Uhr

    von: MikeErnst

    Online Reporter

    Sollen wir uns eigentlich selbst neue Klingen kaufen, wenn die einzige mitgelieferte stumpf ist?

    Ich hätte es toll gefunden, wenn statt dem transparenten Gel 4 zusätzliche Klingen dabei gewesen wären.

  • 08.08.12 -16:12 Uhr

    von: MacAeffchen

    Online Reporter

    @MikeEnrst
    :) Diese dient ja nur zum ausprobieren. ;)

    Ab dann heißt es ja, wenn man zufrieden ist, den Umsatz zu fördern.

  • 08.08.12 -16:38 Uhr

    von: Schuster88

    Online Reporter

    Ich hab heute zum erstenmal die Werbung für den Gillette Fusion ProGlide Styler im Fernseher gesehen und dachte mir wenn die Werbung jetzt schon läuft wird es nicht mehr lange dauern bis er im Laden steht.

    Gruß Philipp

  • 08.08.12 -18:41 Uhr

    von: Tomtom00712

    Online Reporter

    @Schuster88: Amazon USA verkauft ihn auch schon – fuer $13 :) (das relativiert die ganze Gutscheingeschichte etwas…)

    Ich bin soweit zufrieden, habe jedoch mit dem Trimmer (mit Aufsatz) so meine Probleme. Ohne Aufsaetze klappt es ganz gut, aber mit Aufsatz…habe ich das Gefuehl, dass “nichts” passiert…sprich die Haare bleiben lang. Hat noch jemand das Problem?

  • 08.08.12 -22:18 Uhr

    von: Rockstarrr

    Online Reporter

    @Tomtom00712 Schau doch mal auf meinem Blog vorbei. Da habe ich auch genau dein Problem behandelt.

    http://gilettefusionproglidestyler.blogspot.de/

  • 08.08.12 -23:42 Uhr

    von: MikeErnst

    Online Reporter

    @Schuster88: Hab den Styler schon bei Müller im Regal gesehen. Nur der Preis stand nicht dran.

    @MacAeffchen: Klar hat Gilette dran Interesse, dass wir uns die Klingen nachkaufen. Aber ich soll ja das Produkt bis Mitte September testen und bei einem Testpaket sollte auch alles dabei sein, was man braucht. Außerdem weiß ich ja nicht, ob ich den Styler zurückschicken muss (ich glaube mal, dass Gilette aus hygienischen Gründen drauf verzichtet), also kaufe ich Klingen, die ich evtl. gar nicht mehr nutzen kann.

  • 09.08.12 -07:25 Uhr

    von: Rockstarrr

    Online Reporter

    @ all die einen Gillette Mach3 benutzen oder einfach nur im Badezimmerschrank herum stehen haben: Im Moment gibt es von Gillette eine Tauschaktion “Mach3 gegen Fusion ProGlide” bei der Ihr dann ein Mal den Rasierer wie auch eine Fusion ProGlide Klinge bekommt.
    Ich habe mit gemacht und kann jetzt zum Projekt auch noch später die Klinge vom reinen Nassrasierer einsetzen wenn die ursprüngliche vom Styler zu stumpf geworden ist

  • 09.08.12 -07:44 Uhr

    von: MacAeffchen

    Online Reporter

    @MikeErnst

    Das kann man jetzt sehen wie man will, wenn man wüßte, meinen trnd/Gillette jetzt in dieser Zeitspanne testen oder den ganzen Zeitraum über.Esist ja nur davon die Rede das diese Phase solange dauert.
    Aber wenn man sieht wieviel Rasiergel dabei ist , dann gebe ich dir Recht, von der Menge her, hätte man annehmen können das sie soweit denken auch die Klingen dabei zu legen.

  • 09.08.12 -13:04 Uhr

    von: thomytiger

    Online Reporter

    Ich kann nur sagen, Gillette läuft wie am Schnürchen….inzwischen habe ich alles ausprobiert. Solange die Kingen des Nassrasierers nicht stumpf sind, bekommt man ein super Ergebnis. Ebenso mit dem Konturenschneider, einfach toll, wie genau sich diese “6.te” Klinge einsetzen lässt. Vom Trimmer brauche ich gar nicht erst reden, praktisch, wie alles von Gillette. Und nebenzu bemerkt…..kein Vergleich zu Wilkinson (*duckmichjetztlieber*). Zukünftig werde ich zu 100% zu Gillette wechseln….nie wieder einen anderen Rasierer!

  • 09.08.12 -13:07 Uhr

    von: SeductionAngel

    Online Reporter

    Am Wochenende ist mal wieder ein Festival und ich werde den Gillette Fusion ProGlide Styler und das Rasiergel mitnehmen und dort unter Festival Bedingungen testen können. Feedback kommt dann.

  • 09.08.12 -13:13 Uhr

    von: MrFierce

    Online Reporter

    Es ist so viel möglich und die Haut ist echt extrem glatt nach dem rasieren :) wuhuuuu

  • 09.08.12 -13:23 Uhr

    von: agit11

    Online Reporter

    Ich verteile mal Noten 1-6 Punkten (wie in der schule: 1=sehr gut, 2=gut usw.)

    Mein Ergebnis :
    Erster Eindruck. GEIL: Note 1
    Idee einen Trimmer und Rasierer zu kombinieren: Note 1
    Trimmer Batterie betrieben: Note 3 (besser wäre ein integrierter Akku)
    Transparentes Rasiergel: Note 2 (schäumt ein wenig)
    Anzahl der Kammaufsätze: Note 1 genau richtig.
    Konturen Klinge: Note 4 verstopft zu schnell mit Harren.

    GESAMT NOTE 2.
    Kann ich nur Weiterempfehlen.

  • 09.08.12 -13:32 Uhr

    von: Rallinio

    Online Reporter

    Zur Reinigung und zum Gel habe ich in meinem Block etwas geschrieben:
    http://demrallinioseinblog.jimdo.com

  • 09.08.12 -13:56 Uhr

    von: Lombo2012

    Online Reporter

    Die Kombination Rasierer und Trimmer ist genial. Jedoch habe ich auch schon feststellen können, dass die Klinge relativ schnell stumpf wird und etwas ziept. Mal sehen wie lange dies noch erträglich ist und wieviele Rasuren sie letztendlich übersteht.
    Der Trimmer ist spitze – weitere Infos kommen noch.

  • 09.08.12 -18:13 Uhr

    von: Woodley

    Online Reporter

    Für mich ist er fast perfekt, ich kann meinen 3 Tage Bart trimmen, manchmal nach Lust und Laune auch Konturen einbringen und verschiedene längen anpassen.
    Für den Rest, Achseln, Brust usw., benutze ich dann die Klinge, die in gewohnter Gillette Manier funktioniert.

    Das transparente Rasier Gel ist endlich mal eine Sinnvolle Erfindung, gerade an heiklen Körperstellen ist es wichtig zu wissen wo sich die Klinge gerade befindet!

    Alles in allem bin ich vollkommen zu frieden!

  • 09.08.12 -19:57 Uhr

    von: jay.are

    Online Reporter

    Hey,
    also ich hab nun auch alle drei Funktionen ausprobiert und kann euch insofern einiges beantworten:
    Die Handhabung ist nach kurzer Eingewöhnung gut, jedoch enttäuscht die Konturenklinge, da durch den Trimmer die Sicht versperrt wird. Aufgrund dessen kam es bei mir leider zu Ecken wenn ich die Konturenklinge nutze, was mir bei der Rasur mit Rasierer nicht passiert.
    Vom Zeitaufwand unterscheidet sich meine frühere Rasur im Prinzip gar nicht vom 3-in1 Gerät, da mein Trockenrasierer eine breitere Klinge hatte. Ich brauchte vorher durchschnittlich 10Minuten für die Rasur. Heute brauchte ich mit Test eines neuen Bartes 15Minuten, also beim “Standartbart” kein Unterschied.
    Die Aufsätze sind ansich gut in der Handhabung und lassen sich einfach wechseln, jedoch ist die mitgelieferte Box etwas unpraktisch, da die Trimmaufsätze im Prinzip mehr Platz bräuchten und nur mit leichter Gewalt rein und raus gehen.
    Die Reinigung des Trimmers ist super, da man ihn ganz problemlos abspülen kann.
    Das Rasiergel ist wirklich toll. du siehst genau wo du rasieren musst und selbst bei sensibler Haut ist das Gel sehr angenehm und es riecht zudem auch gut.
    Die Batterie reicht bisher noch, jedoch rechne ich auch nicht damit dass die so schnell leer sein wird, von der Rasierklinge an sich bin ich dagegen etwas enttäuscht, da sie nun schon anfängt zu kratzen und wir gehen ja gerade mal in die zweite Woche.

  • 10.08.12 -10:54 Uhr

    von: AlfaFahrer

    Online Reporter

    Meine Antworten zu den Supporterfragen findet Ihr auf meinen Blog, hier:

    http://alfafahrer.blogspot.de/2012/08/fragen-werden-beantwortet.html

  • 10.08.12 -15:39 Uhr

    von: samina

    @all: Danke für das Feedback. Das geben wir an Gillette weiter

    @MikeErnst: Den Gillette Fusion ProGlide Styler darfst Du nach dem Test behalten :) Wenn Du ihn danach auch weiter verwenden möchtest, kannst Du DIr im Drogeriemarkt Deiner Wahl Klingen nachkaufen.

    @SeductionAngel: Ein echter Survivaltest für den Rasierer. Wir sind schon gespannt auf das Feedback.

  • 10.08.12 -21:57 Uhr

    von: zoom8

    Online Reporter

    Guten Tag zusammen,

    werde die unterschiedlichen Fragestellungen in dem FAQ-Blogartikel in der kommenden Woche ausführlich beantworten.

    Beste Grüße
    zoom8

  • 11.08.12 -08:08 Uhr

    von: Markus35

    Online Reporter

    Hallo zusammen,

    also ich bin bis jetzt volkommen zufrieden. Die Rasur ist sehr einfach und mit einem rutsch ist die Haut schön glatt.

    Ich gehe mal davon aus, dass es genau so gut weiter geht wie bisher.
    Werde berichten.

  • 11.08.12 -10:44 Uhr

    von: cirith

    Online Reporter

    servus!
    man muss schon sagen, gut durchdachtes set.
    der trimmer funktioniert tadellos, der rasierer und die klingen wie gewohnt optimal.
    das angepriesene durchsichtige rasiergel ist der einzige manko. durchsichtig zum perfekten styling ist voll erfüllt und funktioniert. leider braucht man doch schon recht viel gel pro rasur und der “weichmacher”-effekt hinkt dem von normalem schaum deutlich hinterher!
    hier ist noch verbesserungspotential!

  • 11.08.12 -15:46 Uhr

    von: grisu1970

    Online Reporter

    Servus @ all ,

    also ich weiss nicht was ihr für Ihr Klingen habt :/ – ich rasier mich mit der Klinge wo dabei war seid 14 Tagen und die schneidet immer noch wie am ersten Tag, so wie ich esauch von Gilette Klingen gewöhnt bin – das einzige was ich ein bischen bemängel aber nicht weiter tragisch ist, das die aufsätze etwas schwer runter gehen – reinigen vom Trimmer optimal – unter fliesend Wasser halten und sauber bzw. die Härchen sind weg – Daumen hoch für den gesamten Rasierer.

  • 11.08.12 -15:47 Uhr

    von: grisu1970

    Online Reporter

    also ich weiss nicht was ihr für Ihr Klingen habt :/ – soll heißen was Ihr für Probleme mit den klingen habt :D – schreiben sollte man können ;)

  • 13.08.12 -10:02 Uhr

    von: neos1993

    Online Reporter

    Ich habe beispielsweise die Rasur mit eingeschaltetem Trimmer schon mehrere male gemacht und das Rasierergebnis hat mich ziemlich überzeugt! Es ist kein Vergleich zu einem Rasierer ohne den Trimmer (mein Vergleichsmodel: Gilette Fusion)
    Ich spürte die Rasiur kaum. Das Rasierergebnis war wirklich beeindruckend und das wird in meinem Abschluss-Bericht auf Amazon auch landen!

    Die Aufsätze lassen sich super leicht wechseln und das bekommt selbst ein Kind hin! Persönlich nicht so gut finde ich das Rasiergel.
    Irgendwie fühle ich mich dabei nicht wohl und demnach greife ich auch lieber zum Rasierschaum.

    Reinigen lässt sich der gesamte Rasierer super einfach, egal ob Trimmer aufsätze oder ähnliches. Alles ist im Handumdrehen sauber.
    Mit der Konturenklinge kann man sehr präzise und gut arbeiten. Die Handhabung dieser ist wirklich gut, nur im Gesamtpacket muss ich sagen, wirkt der Rasierer in der Hand etwas zu schwer. Dies könnte auch in meinen Augen daran liegen, dass ich vorher nur einen “normalen” Rasierer ohne Trimmer benutzt habe.

    LG

  • 13.08.12 -14:06 Uhr

    von: piusm

    Online Reporter

    Ich bin auch sehr vom Trimmen, Stylen und dem wirklich perfekten Rasur Ergebnis sehr überzeugt. Ich berichte natürlich noch mehr und habe auch schon Freunde testen lassen.

  • 13.08.12 -15:56 Uhr

    von: markusno7

    Online Reporter

    So liebe leute:
    3 Funktionen:
    Trimmen: Funktioniert suuuuper mit allen Aufsätzen
    Rasieren: Die ersten beide Male noch gut, da waren meine Barthaare noch kurz genug. Beim 3. Mal tats schon weh und die Klingen wurden nicht mehr richtig sauber!
    Konturen stylen: Geht wunderbar! ziemlich genau und sauber! bin sehr zufrieden:
    Die Handhabung des ganzen Artikels ist echt sehr einfach schnell und geht gut von der Hand. Hier bin ich begeistert.
    Der Trimmer lässt sich super reinigen. einfach unter Wasser halten!
    Dauer der Bartpflege…ich denke es geht mit dem proGlide Styler etwas schneller (wobei ich mir generell immer Zeit lasse :-) )
    Das Rasiergel ist super klasse. Man(n) sieht was man(n) macht! am besten aber danach ordentlich duschen damit die letzten Rückstände des Geles auch wieder abgewaschen werden! Es trocknet etwas schneller..finde ich.
    Und die Batterie funtkioniert immer noch. Hier kann ich abschließend noch nichts mitteilen!
    Gruß

  • 13.08.12 -16:42 Uhr

    von: zoom8

    Online Reporter

    Guten Tag zusammen,

    habe aufgrund der Aufgabenstellungen an einen neuen Blogartikel erstellt, der einen Gutteil der relevanten Punkte abdeckt:
    “Unter Anderem wird in diesem Artikel geklärt, wie viel Zeit eine Komplett-Rasur durschnittlich benötigt und welche Hilfsmittel es für die Reinigung der Klinge bedarf.”

    Der Link zum Blogpost:
    http://aboutdaniel.iblogger.no/das-7-fragen-faq-gillette-fusion-proglide-styler/

    Wünsche euch viel Spaß beim lesen und würde mich über eure Meinungen zum Thema freuen.

    mfg
    zoom8

  • 13.08.12 -17:59 Uhr

    von: Niederhummler

    Online Reporter

    Hallo Leute,
    Ich kann nur sagen das dieses Kombigerät zum Rasieren seines gleichen sucht.
    Hab mir dazu extre den Bart etwas länger wachsen lassen, also so 5 Tage um das Gerät nun auf Herz und Nieren zu prüfen.
    Nachdem ich meine Barthaare leicht eingeweicht hatte und mit dem Rasiergel von Fusion eingerieben hatte, began ich zuert mit der Rasur es. Es gab kein ziehen udn zwicken, es war eine der gründlichsten Rasuren die ich je hatte.
    Mit dem Konturmesser zog ich dann die Linine meines Barte säuberlich nach. Danach kamm noch der 4mm Styleraufsatz zum Einsatz damit alle meine Barthaar die selbe länger haben.
    Somit entstand erstmal ein sauberer und gründlicher Bartschnitt der sogar meine Freundin überzeugte. Und das alles nur mit einem Gerät.
    Deshalb kann ich nur sagen, ein Top Produkt – das Gillete da auf den Markt gebracht hat.

  • 13.08.12 -20:29 Uhr

    von: chromeshadow

    Online Reporter

    Das Rasiergel könnte langfristig für mich der größere Hammer sein als der Rasierer selbst. Das Gel ist super! Endlich ein transparentes Gel was nciht wie Rasieröl die Klingen zusetzt. Die Konturen gingen super zu schneiden, auch wenn der Nassrasiere sich etwas komisch in der Hand anfühlt. Ich weiß noch nicht so recht ob ich mich ganz dran gewöhne. Der Trimmer ist super und liegt gut in der Hand. Ich puste ihn immer leer bevor ich ihn ausspüle. Was an dem Trimmer gut ist: Er streut die Haare nicht so weit wie mein Remington Trimmer. Insgesamt eine tolle erste Rasur nach zwei Wochen Bart stehen lassen.

  • 14.08.12 -10:17 Uhr

    von: eifen

    Online Reporter

    Ich kann den Vorrednern nur zustimmen:
    Das Gel ist super. Es ist wesentlich gleitfähiger als normaler Schaum und sorgt dadurch für weniger Irritationen. Hier sehe ich den größten Innovations- und Verkaufsschub. Wichtig beim Gel ist, es einwirken zu lassen und mehrmals einzumassieren.
    Der Rasierer an sich birgt durch den schnellen Klingenverbrauch und die nicht so gut durchdachte Batterie keinen wirklichen Mehrwert gegenüber anderen Produkten. Es ist wahr, die Konturen kann man damit gut schneiden, aber das alleine ist ja nicht der Zweck des 3in1 Rasierer.
    Zeitlich sehe ich hier insgesamt keine “Einsparungen”. Find ich aber auch nicht schlimm, denn eine Rasur dauert im Schnitt 7-10 Minuten und das ist “verkraftbar”.
    Also Fazit: Für die Konturen hervorragend geeignet. Für die tägliche Rasur weniger.

  • 14.08.12 -11:53 Uhr

    von: Rockstarrr

    Online Reporter

    Ich habe auch nochmal einen neuen Beitrag geschrieben. Diesmak gehe ich detailliert auf das transparente Fusion Rasiergel ein.
    Lesen, kommentieren und Erfahrungen weitergeben könnt Ihr hier:
    http://gilettefusionproglidestyler.blogspot.com/2012/08/die-sache-mit-dem-transparenten.html

  • 14.08.12 -13:29 Uhr

    von: Freggle77

    Online Reporter

    Ich muss sagen, dass ich alles in allem schon überzeugt bin, allerdings gibt es einen Minuspunkt dafür, dass die Klinge sehr schnell verstopft ist und stumpf wird. Die Nassrasur mache ich immer mit ausgeschaltetem Trimmer, da ich da keinen Unterschied festgestellt habe. Insgesamt liegt der Trimmer sehr gut in der Hand, wobei ich finde, dass er mit Rasieraufsatz doch etwas “globig” ist und ich mit meinem herkömmlichen Rasierer auf Dauer besser zurecht komme. Die verschiedenen Trimmaufsätze finde ich gut, allerdings finde ich die Beschriftung etwas irreführend – warum sind sie nicht direkt mit 2-4-6mm beschriftet? Das wäre einfacher als mit 1-2-3. Wie lange die Batterien halten, kann ich noch nicht sagen…bis jetzt funktioniert aber alles noch einwandfrei!
    Zusammenfassend finde ich den 3in1 ein super Ding, allerdings werde ich auf Dauer den Rasierer wahrscheinlich nicht benutzen sondern wieder auf meinen herkömmlichen Nassrasierer zurückgreifen.

  • 14.08.12 -22:44 Uhr

    von: FloMe

    Online Reporter

  • 16.08.12 -07:46 Uhr

    von: Rockstarrr

    Online Reporter

    Hier nochmal der Link zu meinem Blog mit all seinen Beiträgen:

    http://gilettefusionproglidestyler.blogspot.de

    Ich freue mich immer über Kommentare und Anregungen

  • 17.08.12 -16:35 Uhr

    von: rianders

    Online Reporter

    Ich habe nun ausgiebig getestet und bin alles in allem sehr zufrieden. Am besten gefällt mir die Powerrasierfunktion und die Konturenklinge. Das Trimmen finde ich so okay. Es funktioniert, doch wenn man es ohne Aufsatz probiert, funktioniert es nur seh widerwillig.
    Die Aufbewahrung ist okay. Es könnte ein wenig einfacher gestaltet sein.
    Die Reinigung ist super einfach, doch an wenn man längere Haare entfernt bleiben manche zurück, dies sich unter dem Trimmer verstecken und nicht mit Wasser ausgespült werden können.
    Das Rasiergel finde ich sehr gut. Es fühlt sich sehr gut auf der Haut an. Die Erfahrung, dass es zu schnell trocknet kann ich nicht bestätigen.

    Alles in allem bin ich sehr zufrieden und werde ihn auch fleißig weiter benutzen.